Studentisches Wohnen "Bioniq"

Aufgabe/ Projekttyp
Bauherr
Daten
Stand

Neubau, Forschung & Lehre / Wohnen

Select Werthaus GmbH Berlin
  • Ort: Greifswald

  • Bruttogeschossfläche: 4.000 m²

  • Kosten: 4.5 Mio €

  • Leistungsphasen: 1-4

Realisierung

Die Anzahl der Studierenden wird aufgrund der Schuljahre und der Aussetzung der Wehrpflicht ab dem Jahr 2012 stark steigen. Aus dieser Gegebenheit heraus ist das Projekt BIONIQ entstanden, das ein modulares, nachhaltiges Passivhaus in Holzbauweise vorsieht.

Der Standort Greifswald als Universitätsstadt mit einem hohen ungedeckten Bedarf an studentischen Wohnraum bildet eine Art Pilotprojekt, dem weitere Projekte folgen können. Das Gebäude wird im Hof eines ehemaligen Laborgebäudes der Universität errichtet, das ebenfalls als Wohngebäude für Studenten umgebaut werden soll. Die Fassade wird mit einer offenen, vertikalen Holzschalung gestaltet, die Fenster verteilen sich horizontal unregelmäßig über die Geschossebene. Ein Spiel mit Gelb zu Grün wird über die Ausbildung farbiger Laibungen erzeugt, die sich bis in die Fassadenebene hereinziehen.